TAG 7 DER "EINFACH - GELASSEN - BESSER" MORGEN-ROUTINE"

TAG 6 DER "EINFACH - GELASSEN - BESSER" MORGEN-ROUTINE:

Weil heute Sonntag ist, gibT es ein etwas aufwändigeres Hirse-Gericht, nämlich einen überbackenen Auflauf mit Äpfeln und Rhabarber.

Während der Woche habe ich dafür morgens definitiv keine Zeit. Das besonders Praktische ist aber, dass ich nun morgen einfach die Reste des Auflaufs nochmals kurz aufwärme und somit in wenigen Minuten ein herrliches Wochenstart-Frühstück habe

Ansonsten gibt es bei uns während der Woche oft einen schnellen Hirse-Schmarren, der auch echt toll schmeckt. Ich sende euch einfach beide Rezepte - dann könnt ihr vergleichen...

Hirse koche ich relativ oft, da sie von den Inhaltsstoffen und von ihrer Wirkung her extrem wertvoll ist. Sie ist glutenfrei und besonders reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Für Haare, Haut und Fingernägel ist die enthaltene Kieselsäure perfekt. Hirse nährt das Qi und das Blut und wirkt zugleich trocknend, was bei Verschleimung und Nässeproblematik ideal ist.

Hier nun zu den Rezepten:

Hirseauflauf mit Apfel & RhabarberHirseschmarren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0